Minecraft skin von anderen spielern downloaden

Minecraft hat sich im Laufe der Jahre zu einem globalen Phänomen entwickelt, und seine Fans haben Tonnen von fantastischen verschiedenen Minecraft-Themen-Accessoires und Kleidung für andere geschaffen, um zu genießen. Hier sind einige unserer Favoriten! Andere Versionen von Steve und Alex in offiziell veröffentlichten Skin-Packs existieren: Erstellen und entwerfen Sie Ihre ganz eigene benutzerdefinierte Minecraft Skin mit diesem leistungsstarken und einfach zu bedienenden Skin-Editor. Unterstützt klassische, 1.8 und Alex Hautmodelle. Ein weiterer Hautführer, aber auf schwarzem Hintergrund. Nur für die Arm- und Beinabschnitte zeigt “rechts” die nach außen gerichteten an, und “links” zeigt nach innen. Darüber hinaus hat Bedrock Edition die Möglichkeit, Skins mit doppelter Auflösung einer normalen Haut zu verwenden. Dies bedeutet, dass die Skin-Vorlage bis zu 128×128 statt nur 64 x 64 sein kann. Die normalen Vorlagen gelten immer noch, aber die Spieler erhalten 4 % der Pixel, mit der Sie arbeiten können, da beide Dimensionen verdoppelt wurden. Transparenz kann auch auf der ersten Ebene verwendet werden, obwohl es mindestens ein sichtbares Pixel auf fünf Körperteilen geben muss, so dass eine vollständig unsichtbare Haut nicht hergestellt werden kann. Die Transparenz muss auch 0 % oder 100 % betragen, da transluzente Farben in keiner der Beiden Ebenen zulässig sind. Hier erfahren Sie, wie Sie die Stockplayer-Skin mit einer benutzerdefinierten Haut Ihrer Wahl austauschen! Selbst wenn der Benutzer Einzelspieler bevorzugt, wird das Ändern des Charakter-Looks es ihm oder ihr ermöglichen, das Spiel persönlicher und intimer zu machen. Minecraft-Skins ermöglichen es Ihnen, sich besser mit dem Avatar zu assoziieren. Ändern von Texturen und Installieren von Mods, Benutzer erstellen ihre eigenen perfekten Spiel, und sorgfältig ausgewählten neuen Look ist eine Art “Kirsche auf dem Kuchen”.

Alternativ können einige es einfacher finden, ein Programm zu verwenden, entweder herunterladbar oder in-Browser, das eine Live-Ansicht ihres Charakters auf einem dreidimensionalen Modell bietet, während sie die Haut bearbeiten. Zum Beispiel können Programme Spielern weiter helfen, indem sie ihnen eine Vielzahl von vorgefertigten Auswahlen (wie Hüte, Stiefel, Pullover, etc.) zur Verfügung stellen, um dem Hautschöpfer genau das zu geben, was sie wollen, auch wenn der Schöpfer wenig bis gar keine künstlerischen Fähigkeiten hat. Klicken Sie auf eine Skin, die Sie interessiert. In diesem Fall wählen wir Schildkröte. Eine benutzerdefinierte Skin ist eine Möglichkeit, das Playermodell zu personalisieren und kann entweder durch die Verwendung einer Vielzahl von von Community-Skin-Editoren oder durch manuelles Bearbeiten der Datei steve.png oder alex.png mit einem Bildeditor wie Photoshop, GIMP, Paint.net oder ähnlichen Bildeditoren erfolgen. Die datei steve.png kann hier heruntergeladen werden und die datei alex.png hier. Achten Sie beim manuellen Bearbeiten der Datei steve.png oder alex.png darauf, die ursprünglichen Bildabmessungen beizubehalten und den Hintergrund der Skin (die nicht verwendeten Pixel) vollständig transparent zu machen. Andernfalls kann Minecraft die Haut nicht wie beabsichtigt erkennen. Verwenden Sie eine benutzerdefinierte Skin für Ihren Player? Lassen Sie uns wissen, welche im Kommentarbereich unten! Eine Anpassung der vorherigen Vorlage, farbcodiert, um die entsprechenden Flächen der Haut-Front, Rückseite, links, rechts, oben und unten zu entsprechen.

Die überprüften Bereiche stellen die sekundäre Ebene dar. Schlanke Skins werden nur in Version 1.8 und höher vollständig unterstützt; Wenn Sie eine schlanke Haut in einer Version zuvor ausgewählt haben, werden Sie schwarze Pixel auf den Armen sehen.

Comments are closed.