Elsterformular 2016 herunterladen

Unter www.elsterformular.de wird die neue Programmversion zum Ausfüllen der Steuererklärungsformulare und zur elektronischen Übermittlung der Daten regelmäßig kostenlos zum Download angeboten. Darüber hinaus erhalten Sie das Programm auch kostenlos auf CD-ROM in Ihrem Finanzamt. Rentner, die erstmals 2016 Geld aus der gesetzlichen Rentenversicherung erhalten, müssen dies versteuern. 72 Prozent der Brutto-Rente ist steuerpflichtig, lediglich die Werbungskostenpauschale von 102 Euro darf abgezogen werden. Die Sozialversicherungsbeiträge hingegen nicht. Alternativ können Sie Ihre Erklärung auch nicht authentifiziert, das heißt ohne Zertifikat übermitteln. Nach erfolgreicher elektronischer Übermittlung der Daten müssen Sie die sogenannte komprimierte Steuererklärung vollständig ausdrucken und unterschrieben an Ihr Finanzamt senden. Sowohl Mein ELSTER als auch ElsterFormular speichern Ihre Angaben für die Übernahme in die Steuererklärung des nächsten Jahres. Die Daten Ihrer bisherigen Einkommensteuererklärungen in ElsterFormular exportieren Sie einfach nach Mein ELSTER und arbeiten dort zukunftssicher weiter. Mit dem Bescheinigungsabruf werden Ihnen die bei der Steuerverwaltung bereits zu Ihrer Person gespeicherten Daten in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Sie (oder ein von Ihnen Bevollmächtigter, zum Beispiel Ihr Ehepartner oder steuerlicher Berater) können sich diese Daten und Bescheinigungen anzeigen lassen und automatisch in das Einkommensteuerformular übernehmen. t@x 2020 (tax 2020) ist eine günstige Steuererklärungs-Software für das Steuerjahr 2019.

Ab dem Veranlagungszeitraum 2017 ist die Einreichung von Belegen nur auf Anforderung durch das Finanzamt erforderlich. Weitere Informationen . Unterstützt den Nutzer bei seiner jährlichen Steuererklärung, unter anderem mit einem videogestützten Interview zum leichten Programmeinstieg sowie mit … Durch die Nutzung von ELSTER wird der Papierverkehr reduziert. Wer ELSTER nutzt, muss gesetzlich nicht zwingend einzureichende Belege dem Finanzamt nur auf Anforderung vorlegen. Entsprechende Belege sind jedoch bis zur Bestandskraft des Steuerbescheides aufzubewahren.

Comments are closed.